Präsenzreihe

MOC 55133: PowerShell for System Center Configuration Manager Administrators

PowerShell for System Center Configuration Manager Administrators

Fortgeschritten Deutsch zertifiziert
quofox Qualitätssiegel

auf Anfrage

ausgebucht

Beschreibung

  • System-Center-Configuration-Manager-Konzepte
    • Architektur einer System-Center-2012-Configuration-Manager-Installation
    • Verwaltung von Assets
    • Inhaltsauslieferung und -verwaltung
    • Sicherheit, Überwachung und Fernverwaltung
  • Verwaltung von Ressourcen
    • Implementierung von Discovery
    • Organisieren von Ressourcen mit Collections
    • Arbeiten mit Boundaries
  • Arbeiten mit Clients
    • Installation des Configuration-Manager-Clients
    • Verwalten von Clienteinstellungen
    • Verwalten von Clientabläufen
    • Überwachen des Clientzustands
  • Softwareverteilung
    • Konfiguration der Softwareverteilungskomponenten
    • Arbeiten mit Distribution Points
    • Erstellen von Inhalt für die Verteilung
    • Bereitstellen von Softwareanwendungen
  • Update von Systemen mit WSUS und SCCM
    • Integration von Configuration Manager und WSUS
    • Verwalten von Updates durch Softwareupdategruppen
    • Erstellen und Bereitstellen von Updatepaketen
    • Arbeiten mit automatischen Bereitstellungsregeln
  • Verwaltung von Complianceeinstellungen mit PowerShell
    • Konfiguration der Betriebssystembereitstellung
    • Konfiguration von Treibern und Treiberpaketen, Boot-Images, Betriebssystem-Images und Tasksequenzen
    • Bereitstellen von Tasksequenzen für Collections
  • Konfiguration von Betriebssystembereitstellungsobjekten
    • Vorbereiten der OSD-Umgebung
    • Arbeiten mit Tasksequenzen
  • Arbeiten auf Standortebene
    • Modifizieren des Standorts
    • Hinzufügen von Standortsystemrollen
    • Hinzufügen eines sekundären Standorts
  • Sicherheit und Überwachung
    • Konfiguration der rollenbasierten Administration
    • Implementierung von Endpoint Protection
    • Überwachungsoptionen
  • Verwenden von Powershell-Skripten, um SCCM-Aufgaben zu automatisieren
    • Überblick über Scriptingkonstrukte
    • Einführung in Configuration-Manager-WMI-Klassen

Ziel

Dieses Seminar vermittelt das nötige Wissen, um PowerShell für die Administration von System Center Configuration Manager (SCCM) zu nutzen. Die Teilnehmer lernen, auf die in SCCM 2012 R2 enthaltenen PowerShell-Cmdlets zuzugreifen und diese für das Ausführen von Konfigurationsaufgaben für einen primären Standort zu nutzen. Individuelle Cmdlets werden für die Arbeit mit Objekten wie Boundaries, Boundary Groups, Collections, Softwarebereitstellung, Patching, Complianceeinstellungen, OSD-Tasksequenzen und viele andere verwendet. Ein weiteres Thema sind Grundlagen des Scriptings, sodass die Teilnehmer lernen, mithilfe von PowerShell mit einer großen Anzahl an Objekten zu arbeiten.

Anforderungen an die Teilnehmer

  • Grundkenntnisse über Windows und Active Directory
  • Kenntnisse über Configuration-Manager-Objekte und deren Interaktion
  • Erfahrung mit Konfigurationsaufgaben in SCCM mithilfe der grafischen Konsole
  • Erfahrung mit der Arbeit auf einer Kommandozeile
  • Grundkenntnisse über Windows PowerShell

Teilnehmer

  • IT-Professionals, die für die Verwaltung einer SCCM-2012-SP1-Umgebung (oder neuer) zuständig sind


Das könnte Dich auch interessieren

Problem melden


Danke

für Ihr Interesse an diesem Produkt.

Wir setzen uns umgehend mit dem Anbieter in Verbindung und werden in Kürze neue Termine anbieten.
Spätestens in 14 Tagen werden wir Sie über die neuen Termine informieren.

Solange finden Sie das Produkt in Ihrer Wunschliste wieder.