Course series

AZ-304T00 Microsoft Azure Architect Design

AZ-304T00 Microsoft Azure Architect Design

Advanced 28:00 hrs. German certified
quofox quality seal

on request

sold out

Description

  • Design für Kostenoptimierung
    • Empfohlene Lösungen für die Kostenverwaltung
    • Empfohlene Gesichtspunkte für die Minimierung von Kosten
  • Design einer Lösung für Protokollierung und Überwachung
    • Azure-Überwachungsdienste: Azure Application Insights und Azure Sentinel
    • Azure Monitor
  • Design der Authentifizierung
    • Mehr-Faktor-Authentifizierung
    • Single Sign-on (SSO)
    • Fünf Schritte für die Absicherung der Identitätsinfrastruktur
    • Hybride Identität
    • B2B-Integration
  • Design der Autorisierung
    • Infrastrukturschutz
    • Hierarschische Struktur für Verwaltungsgruppen, Abonnements und Ressourcengruppen
  • Design der Governance
    • Verwendung von Azure Policy
    • Verwendung von Azure Blueprint
  • Design der Sicherheit für Anwendungen
    • KeyVault
    • Verwaltete Azure-AD-Identitäten
  • Design einer Lösung für Datenbanken
    • Auswahl einer geeigneten Datenplattform basierend auf Anforderungen
    • Überblick über Azure-Datenspeicher
    • Größenbestimmung für Datenbankdienstschichten
    • Dynamische Skalierung der Azure-SQL-Datenbank und von verwalteten Azure-SQL-Instanzen
    • Verschlüsselung von Daten im Ruhezustand, bei der Übertragung und in Verwendung
  • Design der Datenintegration
    • Implementierung von Azure-Synapse-Analysen
    • Datenfluss mithilfe von Azure Data Factory
  • Auswahl eines geeigneten Speicherkontos
    • Speicherebenen
    • Speicherzugriffslösungen
    • Speicherverwaltungswerkzeuge
  • Design einer Lösung für Backup und Wiederherstellung
    • Wiederherstellungslösungen für hybride und On-premises-Arbeitslasten
    • Design einer Azure-Site-Recovery-Lösung
    • Lösungen für die Wiederherstellung in verschiedenen Regionen
    • Lösungen für die Azure-Backupverwaltung
    • Design einer Lösung für Datenarchivierung und -speicherung
  • Design für Hochverfügbarkeit
    • Anwendungs- und Arbeitslastenredundanz
    • Autoskalierung
    • Ressourcen, die Hochverfügbarkeit erfordern
    • Speicherarten für Hochverfügbarkeit
    • Geo-Redundanz von Arbeitslasten
  • Design einer Compute-Lösung
    • Compute-Provisionierung
    • Festlegen geeigneter Compute-Technologien, einschließlich virtueller Maschinen und App Services
    • Container
    • Automatisierung der Compute-Verwaltung
  • Design einer Netzwerklösung
    • Netzwerkadressierung und Namensauflösung
    • Netzwerkprovisionierung
    • Netzwerksicherheit
    • Internetkonnektivität und On-premises-Netzwerke
    • Automatisierung der Netzwerkverwaltung
    • Lastenausgleich und Routing des Netzwerkverkehrs
  • Design einer Anwendungsarchitektur
    • Microservices-Architektur
    • Orchestrierungslösung für die Bereitstellung von Anwendungen
    • API-Integration
  • Design von Migrationen
    • Bewertung von On-premises-Servern und Anwendungen für die Migration
    • Migration von Anwendungen und VMs
    • Migration von Datenbanken

Aim

In diesem Seminar lernen Sie, Geschäftsanforderungen in sichere, skalierbare und zuverlässige Lösungen zu übertragen. Zu den Themen gehören Designüberlegungen in Bezug auf Protokollierung, Kostenanalyse, Authentifizierung und Autorisierung, Governance, Sicherheit, Speicher, Hochverfügbarkeit und Migration. Des Weiteren erfahren Sie, wie Entscheidungen in jedem dieser Bereiche die Gesamtlösung beeinflussen.

Zusammen mit AZ-303T00 kann das Seminar zur Vorbereitung auf die Zertifizierung als Azure Solutions Architect genutzt werden.

Das Seminar ersetzt seit 01. Oktober 2020 folgende Seminare:

  • AZ-301T01: Designing for Identity and Security
  • AZ-301T02: Designing a Data Platform Solution
  • AZ-301T03: Designing for Deployment, Migration, and Integration
  • AZ-301T04: Designing an Infrastructure Strategy

Participant requirements

Erfahrung mit Betriebssystemen, Virtualisierung, Cloudinfrastrukturen, Speicherstrukturen, Abrechnung und Networking, insbesondere:

  • Verständnis von On-premises-Virtualisierungstechnologien einschließlich VMs, virtuellem Networking und virtuellen Festplatten 
  • Verständnis von Netzwerkkonfiguration einschließlich TCP/IP, Domain Name System (DNS), Virtual Private Networks (VPNs), Firewalls und Verschlüsselungstechnologien
  • Verständnis von Active-Directory-Konzepten einschließlich Domänen, Forests, Domänencontrollern, Replikation, Kerberos-Protokoll und Lightweight Directory Access Protocol (LDAP)
  • Verständnis von Resilienz und Disaster Recovery einschließlich Backup und Wiederherstellung

Participant

  • Azure-Lösungsarchitekten


You might also be interested in

Report problem


Thanks

for your interest in this product.

We will get in touch with the provider immediately and will offer new dates shortly.
We will inform you about the new dates in 14 days at the latest.

Until then you will find the product in your wish list.