Kursreihe

ISTQB® Certified Tester - Advanced Level: Test Automation Engineer

Lernen Sie mit im Seminar Prozesse, Konzepte, Methoden und Werkzeuge kennen, welche für den erfolgreichen Einsatz einer Testautomatisierungsarchitektur wichtig sind.

Fortgeschritten 24:00 Std. Deutsch

2.094,40 €

inkl. MwSt

1.760,00 € netto

Bereits in der Warteliste Der Termin ist ausgebucht

Beschreibung

Lernen Sie mit dem ISTQB® Advanced Level Test Automation Engineer Seminar Prozesse, Konzepte, Methoden und Werkzeuge kennen, welche für den erfolgreichen Einsatz einer Testautomatisierungsarchitektur wichtig sind. Kontrollieren und Warten Sie erfolgreich Ihr Testautomatisierungs-Framework. Nach erfolgreichem Besuch dieses Seminars sind Sie in der Lage Testautomatisierung sinnvoll und korrekt in Testprozesse und Testpläne zu integrieren und die für die jeweiligen Aufgaben am ehesten geeigneten Tools auszuwählen, eine Testautomatisierungsstrategie (TAS) zu entwickeln, eine Testautomatisierungsarchitektur (TAA) aufzubauen und eine sinnvolle Überprüfung Ihres Testautomatisierungs-Frameworks (TAF) durchzuführen und Verbesserungen zu implementieren. Sie können die Umstellung von manuellen Tests auf automatisierte Tests erfolgreich planen und umsetzen, Testautomatisierungs-Lösungen gezielt entwerfen und entwickeln und automatisierte Reports und Metriken generieren und bewerten. Die Seminarunterlagen liegen in Englischer Sprache vor. Die Seminarsprache ist im Allgemeinen Deutsch Schulung inklusive Prüfung.

Ziel

Die Schulung basiert auf dem Lehrplan des ISTQB® Certified Tester Advanced Level Test Automation Engineer und beinhaltet folgende Wissensgebiete:
Einführung in die Testautomatisierung und ihre Ziele; Zweck der Automatisierung und ihre Erfolgsfaktoren
Vorbereitungen für die Testautomatisierung; SUT-Faktoren und deren Einfluss auf Automatisierung, Auswahl von Werkzeugen
Die generische Testautomatisierungsarchitektur; u.a. Einführung in die generische Testautomatisierungsarchitektur (gTAA), TAA-Entwurf und Testautomatisierungslösung-Entwicklung (TAS-Entwicklung)
Risiken und Eventualitäten bei der Softwareverteilung; u. a. Auswahl des Testautomatisierungsansatzes und Planung von Softwareverteilung/Rollout und Wartung der Testautomatisierung
Berichte und Metriken bei der Testautomatisierung; u. a. Auswahl von TAS-Metriken, Protokollierung von TAS und SUT sowie Erstellung von Berichten zur Testautomatisierung
Überführung des manuellen Testens in eine automatisierte Umgebung; u. a. Kriterien und erforderliche Schritte für die Automatisierung
Verifizieren der TAS; u. a. Verifizieren der automatisierten Testumgebung und Testsuite
Fortlaufende Optimierung; u. a. Möglichkeiten der Optimierung der Testautomatisierung

Anforderungen an die Teilnehmer

Um ein Advanced Level Test Automation Engineer -Zertifikat zu erhalten, müssen die Kandidaten über die ISTQB® Certified Tester Foundation Level-Qualifikation verfügen. Sie benötigen mindestens 3 Jahre praktische Erfahrung im Bereich des Softwaretests. Es ist von Vorteil, bereits erste Praxiserfahrungen mit Testautomatisierung gesammelt zu haben.

Teilnehmer

Dieses Seminar richtet sich an Personen, welche bereits Erfahrung im Softwaretesten besitzen und ihr Wissen auf dem Gebiet der Testautomatisierung ausbauen und nachweisen möchten.

Anstehende Termine

Anbieter

Academy Trainer

Freie Plätze

10

Trainingsdauer

Datum

Titel

14.11.22 09:00 - 17:00

Tag 1

15.11.22 09:00 - 17:00

Tag 2

16.11.22 09:00 - 17:00

Tag 3


Das könnte Dich auch interessieren

Problem melden


Danke

für Ihr Interesse an diesem Produkt.

Wir setzen uns umgehend mit dem Anbieter in Verbindung und werden in Kürze neue Termine anbieten.
Spätestens in 14 Tagen werden wir Sie über die neuen Termine informieren.

Solange finden Sie das Produkt in Ihrer Wunschliste wieder.