IBM Trainings – 20% Rabattaktion für Dich!

Ab sofort versorgen wir Dich mit den aktuellsten IBM Trainings unseres Partners der Ingram Micro Distributions GmbH. Das Beste ist: es gibt 20% Rabatt auf jedes Training z.B. IBM Websphere, Cognos, Business Process Manager, Tivoli und viele weitere Themen! Alle Trainings sind On Demand Trainings und jederzeit für Dich abspiel- und anhaltbar. Viele der Trainings enthalten virtuelle Übungslabs und weitere zusätzlichen Materialien für Dich und Deine Vorbereitung. Du entscheidest, wann Du lernen und Dich weiterbilden möchtest und zwar so, wie es Dir gerade passt!

Bestelle jetzt, was Dich und Deine Karriere unterstützt und weiterbringt.

IBM Trainings – deine weiteren quofox Angebote

IBM Training auf quofox – vollkommene Flexibilität für Dich

Für einen reibungslosen Ablauf der Trainings braucht Dein Betriebssystem:

  • Minimum of 256MB of memory
  • Windows Vista or Windows 7 - 8.1 (32-bit or 64-bit edition)
  • Internet Explorer 6 or higher or Firefox ESR
  • 128-bit encryption
  • Citrix Receiver for connection to the IBM Remote Lab Platform
  • Java
  • Access to Internet with at least 128 kbps down and 128 kbps up
  • Other platforms/combinations may work but are not officially supported by IBM.

 

Alles gecheckt, gebucht und startklar? Super! 90% geschafft!

Jetzt bekommst Du eine Email von uns, um noch ein paar Daten abzufragen, die an IBM weitergeleitet werden. Damit IBM Dich autorisieren kann, an den Trainings teilzunehmen. Deine Daten sind sicher und werden nicht an Dritte weitergeben. Innerhalb von 48 Stunden meldet sich IBM bei Dir per Email - mit allen Informationen, wie Du das Training starten kannst.

Du kannst den Kurs jederzeit innerhalb von 12 Monaten nach der Bestellung starten. Nach dem Trainingsstart hast Du 30 Tage Zeit, um den Kurs zu absolvieren. Verfügbar ist der Kurs natürlich 24 Stunden am Tag.

Wusstest Du schon ...

Das IBM aus Berlin kommt?

1910 wurde von Herman Hollerith das Unternehmen DEHOMAG (Deutsche Hollerith-Maschienen Gesellschaft mbH) heute International Business Machines Corporation (IBM) gegründet. Er erfand die Lochkartenmaschine. Aus den damals sieben Mitarbeitern in Berlin sind mittlerweile mehrere tausend Beschäftigte an 40 Standorten allein in Deutschland geworden. Das Gründungskapital betrug 120 000 Mark! Im Jahr 2015 hat das Großunternehmen IBM einen Umsatz von ca. 81.741 Mrd. US-Dollar gemacht und gehört zu den weltweit führenden Unternehmen für Hardware, Software und Dienstleistungen im IT-Bereich sowie zu den größten Beratungsunternehmen. Die Beratungsthemen reichen von Strategieberatung über Big Data und Analytics, Finanzmanagement, Kundenbeziehungsmanagement bis hin zum Personalmanagement und Anwendungsmanagement. Jährlich investiert das Unternehmen mehr als sechs Milliarden US-Dollar in Forschung und Entwicklung. Die IBM Deutschland Research & Development GmbH in Böblingen ist eines der größten Technologiezentren der IBM weltweit. Durch herausragende Technologien und Innovationen ist IBM zu einer der stärksten Marken aufgestiegen.